LoRaWAN

Reederei Frisia und OMG versorgen Ostfriesland mit LoRaWAN

LoRaWAN Reichweite erhöht: Zahlreiche Basisstationen errichtet

Wer sich für das Internet der Dinge -kurz IoT- interessiert, wird schnell auch auf LoRaWAN stoßen. Die Netzwerktechnologie ermöglicht die Übertragung von Daten über lange Distanzen mit Hilfe von Basisstationen, die in der Regel nicht kommerziell betrieben werden.

Weiterlesen »Reederei Frisia und OMG versorgen Ostfriesland mit LoRaWAN

Das Internet der Dinge: LoRaWAN in Aurich-Ostfriesland

Als erste Ostfriesische Kleinstadt kann Aurich vermelden, eine großflächige Versorgung des Stadtgebietes mit LoRaWAN realisiert zu haben. OMG hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Technologie eigeninitiativ und uneigennützig für die Öffentlichkeit bereit zu stellen. Hierfür wurden Basisstationen an bis zu 30 Meter hohen Standorten montiert, die Reichweiten von 10 Kilometer und mehr ermöglichen.

Weiterlesen »Das Internet der Dinge: LoRaWAN in Aurich-Ostfriesland

Internet of Things: GPS Tracking mit LoRaWAN

Das Internet der Dinge ist ein riesiges Feld möglicher Anwendungsszenarien. Häufig geht es darum „Dinge“ zu lokalisieren. Im klassischen Umfeld werden hier zur Übermittlung von GPS-Daten Lösungen eingesetzt, die mittels Mobilfunk die jeweiligen Koordinaten an einen zentralen Server weiterleiten. Hierdurch entstehen pro Sensor monatliche Kosten für Mobilfunk, die mit LoRaWAN eingespart werden können. Weiterlesen »Internet of Things: GPS Tracking mit LoRaWAN

Proof of Concept: Das „Internet der Dinge“ und LoRa-Sensoren im Wassersport

Die beliebte Freizeitgestaltung „Wassersport“ birgt ganz eigene Risiken, die unter bestimmten Umständen schwerste Folgen nach sich ziehen können. Immer wieder kommt es vor, dass Sportboote unerwartet „Leck schlagen“. Auch Wetterbedingungen oder Fremdeinwirkung ziehen häufig Schäden nach sich, die unter Umständen vermeidbar gewesen wären.

Weiterlesen »Proof of Concept: Das „Internet der Dinge“ und LoRa-Sensoren im Wassersport

OMG.de goes LoRaWAN – IoT ohne laufende Kosten

OMG goes LoRaWAN – Ein kurzer Einblick in die IoT Welt dem einem Community basierten Übertragungssystem „The Things Network“

Es ist nur ein logischer Schritt, wenn ein auf Richtfunk-Themen spezialisiertes Unternehmen sich dem Betrieb offener Netze für das „Internet of Things“ -kurz IoT- öffnet und sein Spektrum dahingehend erweitert.

Weiterlesen »OMG.de goes LoRaWAN – IoT ohne laufende Kosten