Kinderleichte Konfiguration von APs mit der UniFi App

Bislang mussten alle Ubiquiti UniFi Access Points mit einem UniFi Controller konfiguriert werden. Jedoch ändert sich dies mit der neuen „UniFi AC EasySetup“ App für das Smartphone und für das Tablet.

App öffnen, QR-Code auf der UniFi scannen, Access Point konfigurieren. Dies ist die ideale Möglichkeit, um Stand-Alone APs innerhalb von wenigen Minuten zu konfigurieren.

Aktuell ist die App für Android Geräte im Google Play Store verfügbar. Die iOS-App soll zeitnah folgen.

16 Gedanken zu „Kinderleichte Konfiguration von APs mit der UniFi App“

    1. Die Einrichtung von mehreren APs sollte mit dem UniFi Controller erfolgen – z.B. über den Cloud Key. Hierfür gibt es wiederum eine UniFi App für iPhone & Android.

  1. Hallo und guten Abend!

    Ich bin maßlos enttäuscht! Jeder spricht von KINDERLEICHT. Verrückt. Ich habe einen
    AP AC LR montiert und angeschlossen. Kann Ihn aber nicht konfigurieren und einstellen. Warum? Alles in englisch! Ich spreche kein englisch!!! Das Ding zeigt keine Störung an, aber es leuchtet im schönen Blau. Und weiter??? Keine Verbindung und und und……….
    Habe das ganze Netz durchsucht. Keinerlei deutsche Angaben. Was ist das denn???

    Gruß

    Jürgen

    1. Guten Morgen Jürgen,
      das UniFi System ist in der Tat sehr einfach einzurichten. Ich bitte dich, den AP auf Werkseinstellungen zurückzusetzen (ca. 10-15 Sekunden den Reset Button gedrückt halten). Daraufhin installierst du den UniFi Controller (unter dem nachfolgenden Link unter „Software“ zu finden) auf deinem Computer. Den Controller kannst du von englisch auf deutsch umschalten.
      https://www.ui.com/download/unifi

  2. Hallo
    Habe Probleme mit der App UniFiVideo.. Um meine Camera Unifi G3 Dome zu betreiben, brauche ich diese App. Beim registrieren dieser App wird immer angezeigt Verbindung fehlgeschlagen. Beim sign in (Login) geht es. Ich will die Camera aber nicht über ein NVR betreiben. Nur mit einem Smartphone.
    Laut Artikelbeschreibung, müsste dieses funktionieren.
    Mfg Gerald

    1. Hallo Gerald, die UniFi Video App ist für die Kommunikation mit dem NVR ausgelegt. Die Kamera kann ohne NVR nicht von außen erreicht werden.

  3. Hallo, seit kurzem kann ich meinen AC – Lite nicht mehr programmieren. Beim einloggen via Iphone App erscheint: „2FA Code eingeben“. Als Controller läuft auf meinem Mac Mini Unifi Controller 5.10.19. – da erscheint jetzt, beim Versuch via Browser auf den AP zuzugreifen foldenes: „insert your 2FA Token“
    Hab ich da irgend was verpasst? Freue mich über Hilfe hierzu vielen Dank schon mal.

    C.G.

  4. Hallo Herr Ammermann, ich hätte eine Frage. Ich möchte 3 Etagen und entsprechend 3 APs Pro einrichten. Es soll ein Gesamtnetzwerk entstehen, bei dem der jeweilig stärkste AP z.B. Von meinem Mobiltelefon automatisch gewählt wird. Benötige ich hierfür zwingend den cloudkey? Oder kann dies auch ohne diesen eingerichtet werden?

    1. Moin Herr Mohr, bei einem System mit mehreren APs wird der UniFi Controller benötigt. Am einfachsten ist hierbei die Installation eines Cloudkeys. Damit können Sie Ihr gewünschtes Szenario vollumfänglich umsetzen.

  5. Hallo, ich habe ein Problem bei der Installation des AP AC Lite – controller 5.11.50 ist nicht auf deutsch umstellbar und es wird in der Konfiguration immer Nutzername und Passwort abgefragt. Will nur einen AP in der Wohnung installieren ohne Registrierung geht das?
    Über die App geht es auch nicht da findet er keine Verbindung – AP leuchtet Weiss und ist in Fritzbox 7490 – was kann ich machen? Gruss Steffen

  6. Ich habe den Controller auf dem Macbook installiert aber es werden immer Nutzername und Passwort erfragt. Wenn ich es über die App auf dem iPad versuche findet er kein Gerät – den QR Code scannen findet er keine Verbindung – er leuchtet aber durchgehend weiss – hilft das? Gruss Steffen

  7. Dieser Thread ist zwar schon etwas älter, wollte trotzdem meine Erfahrungen hier schildern, denn die Kinderleichte Konfiguration setzt voraus das die Software gestartet, bzw die AP gefunden werden.
    Solange es nur ein AP gibt, ist es relative einfach: App starten, Code scannen und hoffen das die Verbindung klappt.
    Bei unserem ersten AP habe ich 3 Versuche gebraucht:
    Mein iOS gerät ’sah‘ das AP, konnte aber keine Verbindung herstellen, nach dem Einscannen. Dann habe ich es mit einem Android versucht, damit konnte ich die Verbindung herstellen. Anschließen ließ sich das Gerät vom Android aus nicht weiter konfigurieren, App Oberfläche war auch total zerschossen. Dann wieder mein iOS Gerät genommen und die App neu gestartet. Jetzt wurde das Gerät gefunden und konnte ich die AP kontrollieren.
    Dann lief alles super.
    Da ein AP dann doch nicht für 3-4 Stockwerke reicht, haben wir einen zweiten AP bestellt. Jetzt musste ich also den Controler zum laufen bringen.
    Das hat Nerven gekostet!
    Mein Mann hatte es schon an seinem PC versucht , ohne Erfolg (er ist ein erfahrener Software Entwickler!)
    Dann habe ich es auf meinem Mac versucht: Java installiert, App installiert, aber dann passierte irgendwie nichts:
    App Menüleiste kurz sichtbar, keine Oberfläche, nichts. Also die Anwendung sich sang und klanglos wieder beendete. Da half auch der Browser zugriff https://localhost:8443/ nicht weiter.
    Also, habe ich meinem W10 Laptop genommen und ein erneuten Versuch gestartet: Während der Installation wurde ich aufgefordert Java zu installieren. Anschließend musste ich den eigentlichen UIC Installer erneut starten, der lief dann weiter und war erfolgreich. Dann passierte erstmal nichts, aber nach etwa 30-40 Sekunden erschien eine Firewall Meldung (wichtig: die richtige Häkchen setzen) und eine minimale Oberfläche mit rotem blinker. Noch 30 Sekunden später wurde aus rot grün und war der Controller wohl gestartet. Die Tast ‚Browser Fenster ..‘ führt zur Edge, das klappt aber nicht (unterstützt meines Wissens kein Java) Aber in Firefox hat https://localhost:8443 mir zur Anmeldefläche gebracht. Das erste Login war auch problematisch, denn das klappte erst nachdem ich bei UniFi auf der Webseite ein _UniFi Account angelegt hatte (die Option ohne UniFi Account einzuloggen wollte nicht).
    Einmal drin wurde mein neuer AP sofort gefunden.
    Jetzt musste mein erster AP (der noch als Standalone AP konfiguriert war) noch adoptiert werden. Dazu musste ich diesen AP erst resetten, aber das war nicht weiter schlimm. Das mitten im Adoptionsprozess verlieren der Netzwerkverbindung schon!
    Rechner neu gestartet und dann verzweifelt versucht die Controller-Software wieder zu finden/starten…
    Die Anwendung ist ein *.jar excecutable und wurde nicht unter Programme installiert, sondern im Root Verzeichnis des Admin Accounts. Da ich aber nicht als Admin eingelogd bin wenn ich arbeite (und bei Installationen immer brav ein Kennwort eingebe), konnte ich das natürlich nicht finden.
    Zugriff konnte ich mir auch nicht einfach verschaffen, weil ich daheim war und nicht im Domain Netzwerk der Firma.
    Als ich das Problem nach viele Rechercehn verstanden hatte, habe ich, wie in einem anderen Thead beschrieben, den Command Prompt als Administrator gestartet und mit dem Befehl javaw.exe -jar „C:\Users\\Ubiquiti UniFi\lib\ace.jar“ ui die Anwendung endlcih wieder gestartet
    ( durch Admin user ersetzen)
    Dann wurde auch der zweite AP richtig adoptiert und jetzt habe ich ein Netzwerk durchs ganze Haus 🙂
    DAnach wird der Controler nicht mehr benötigt, außer um Statistiken abzurufen oder Änderungen vorzunehmen.
    Muss noch etwas testen, aber momentan sieht es danach aus das die Firmware 4.0.66 oder so eine größere Reichweite hat als die Firmware 4.0.80)

    Die Kurzfassung für mehr als 1 AP:
    – Java installieren
    – UniFi Controller Software installieren und dabei versuchen den Pfad zu ändern (
    ich habe es übersehen)
    Warten bis der Controler gestartet ist
    – UniFi Account anlegen
    – Mit https://localhost:8443/ die Weboberfläche starten und die UniFi Login Daten eingeben zur Login.
    So die Theory. Ich hoffe das meine gesammelte Erfahrungen andere Anwender helfen.
    Viel Erfolg!
    PS zur meine große Überraschung ließ sich der Controler mit der AniFi App auf meinem Mac gerade problemlos starten….

  8. Hallo Herr Ammermann,

    ich habe ein Ubiqiti Setup bestehend aus:

    Security Gateway 3P
    Scwitch 16 PoE
    AP-HD-In Wall
    AP-AC-Pro
    Cloud-Key (1st gen.)
    angeschlossen an einem Telekom Smarthome Router mit VoIP-Anschluss für die Telefonie

    Mein Netz läuft grundsätzlich. Ich kann über T-Entertain fernsehen, telefonieren und mich per W-LAN oder LAN im Internet aufhalten.
    Meine Herausforderung sind die mannigfaltigen Einstellmöglichkeiten für verschiedene Netzwerke im Haus, das „Dopppelte NAt“ die Thematik „IGMP Snooping, Mutlicast etc.“ am T-Entertain.
    Gerne würde ich auch die VoIP-Telefonie besser im Netz einbinden.
    Haben Sie einen Ratschlag für mich, wie ich mich über die Bedeutung der einzelnen Einstellmöglichkeiten im Web-Portal oder der App informieren kann um eine bessere Nutzung des Netzwerks und der angeschlossenen Geräte zu gewährleisten?

    Liebe Grüße
    Stefan E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.