Suche
Externe Antennen an UniFi UAP montieren

Externe Antennen an UniFi UAP montieren

Die Erweiterung von Wireless Access Point kann über den Anschluss von externen Antennen erfolgen, die vorzugsweise über einen bereits vorhandenen Antennenanschluss am Access Point montiert werden. Die UniFi Serie besitzt diese Möglichkeit zum großen Teil nicht, da die verbauten Antennen bereits eine sehr gute Charakteristik aufweisen. Wir haben dennoch eine Möglichkeit gefunden, um externe Antennen an einer UAP zu montieren.

Vorab möchten wir Ihnen mitteilen, dass die Komponente durch die nachfolgenden Schritte die Gewährleistung bzw. Garantie verliert. Außerdem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass das Gerät durch die Installation irreparabel beschädigt werden kann. Abschließend möchten wir Sie auch noch darauf hinweisen, dass dies ein Test unsererseits ist, den wir nur rein interessehalber im Labor durchführen. Derartige Veränderungen an Geräten würden wir nicht im Produktivbetrieb einsetzen. Des Weiteren sollten Sie beachten, dass das Gerät möglicherweise nicht mehr betrieben werden darf, da die Sendeleistung die zugelassenen Grenzwerten übersteigen kann.

Schritt 1:

Die UniFi Komponente wird geöffnet und es wird Ausschau nach den Testpunkten für das WiFi-Signal gehalten.

Schritt 2:

Auf den Testpunkt wird ein spezielles Pigtail (MS156 male – RPSMA female) aufgebracht, um das Signal abzugreifen.

Schritt 3:

Dies wird für jeden WiFi-Testpunkt wiederholt – im Fall der UAP sind es ingesamt zwei Testpunkte.

An dem RPSMA Anschluss jedes Pigtails können Sie nun eine kompatible Antenne montieren. Wir konnten durch diesen Test eine verbesserte Signalqualität und Reichweite feststellen.

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.