Suche
UniFi Picostation nach Update instabil

UniFi Picostation nach Update instabil

Nachdem Sie aus einer Ubiquiti airMAX Picostation mit diesem Trick eine UniFi Picostation gemacht haben, können Sie alle Vorzüge des UniFi Systems auch mit der Picostation nutzen. Zusammenhängend mit der Controllerversion 5.3.8 wurde jedoch auch die Firmware der Picostation aktualisiert. Dies hatte zur Folge, dass der Betrieb der Picostation nicht mehr möglich war. Eine Auslastung von Speicher und CPU von weit über 80% bei keinen Clients auf dem Access Point machten den Betrieb unmöglich.

Abhilfe verschafft ein Firmware-Downgrade auf die Version 3.7.5 (http://dl.ubnt.com/unifi/firmware/BZ2/3.7.5.4969/firmware.bin).
Sofern die Picostation im Controller noch als „CONNECTED“ gelistet ist, kann das Downgrade bequem über „Manage Device -> Custom Upgrade“ durchgeführt werden. Hierbei muss beachtet werden, dass die WLAN Gruppe deaktiviert wird („Off“) bevor das Downgrade gestartet wird.

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.