Suche

Stichwort Phishing

Neue Phishing eMail Varianten im Umlauf

Neue Phishing eMail Varianten im Umlauf

Seit einiger Zeit erreichen uns Berichte von Kunden, die auf neue Varianten bekannter Phishing-eMails hindeuten.

Hier ein Beispiel:

Betreff: Offene Rechnung 29.08.2014 Buchungsnummer 42480581

Sehr geehrte/r XXX XXXX,

Sie haben eine ungedeckte Rechnung bei der Firma Amazon AG. Das von Ihnen angegebene Bankkonto ist nicht genügend gedeckt um die Kontoabbuchung durchzuführen.

Wir erwarten die Zahlung zuzüglich der Gebühren bis spätestens 04.09.2014 auf unser Girokonto. Für Fragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des gleichen Zeitraums. Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie verpflichtet dabei, die durch unsere Beauftragung entstandenen Gebühren von 44,93 Euro zu tragen. In Vollmacht unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die noch offene Gesamtforderung unverzüglich zu begleichen.

Die Rufnummer und andere Informationen ersehen Sie in Ihrer Bestätigung im Anhang. Es erfolgt keine weitere Erinnerung oder Mahnung. Nach Ablauf der festgelegten Frist wird die Akte dem Staatsanwalt und der Schufa übergeben. Die vollständige Kostenaufstellung, der Sie alle Buchungen entnehmen können, fügen wir bei.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt Hollywars Felix

 

Die eMail enthält eine Datei mit der Endung „.exe“, welche beim Öffnen Schadcode auf dem Rechner des Opfers installiert.

Beim Erhalt von eMails dieses Typs empfehlen wir die sofortige Löschung!

Weitere Infos zu diesem Thema sind auch hier zu finden: Spam-Info.de